Nur eine kurze Verschnaufpause hatten die Feuerwehrmitglieder am Fenstertag, 1. 6. 2018 nach der LKW Bergung vom Vormittag.

Nach einem heftigen Gewitter mit Hagel, wurde die FW Scheiblingkirchen zu Mittag persönlich kontaktiert, dass in einem Wohnhaus in der Sportplatzgasse von einem Kanal Wasser in den Keller läuft. Nach dem Abdichten des Kanals wurde das eingelaufene Wasser mittels Unterwasserpumpe abgepumpt.

Parallel wurde die FW Scheiblingkirchen von weiteren Schadensfällen in Kenntnis gesetzt und diese in weiterer Folge abgearbeitet. In Summe stand die FW Scheiblingkirchen bei 10 Schadstellen mit LF-A, VF und KDO, 3 Unterwasserpumpen und 15 Mitgliedern fast 4 Stunden im Einsatz.

 

Details:   Im Einsatz:
Alarmstufe: T1 FF Scheiblingkirchen - 15 Mann
Einsatzart: technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Scheiblingkirchen  
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A | LF-A | VF | KDO  
     

 

 

 

 

 

 

  • IMG-20180601-WA0023
  • IMG-20180601-WA0024
  • IMG-20180601-WA0025
  • IMG-20180601-WA0026
  • IMG-20180601-WA0029
  • IMG-20180601-WA0030
  • IMG-20180601-WA0031
  • IMG-20180601-WA0032
  • IMG-20180601-WA0035